Oschatz entdecken Oschatzer Freizeitstätten

Oschatz erleben! Das hat sich die Oschatzer Freizeitstätten GmbH zur Aufgabe gemacht. Sei es das Stadt- und Waagenmuseum mit vielen Infos zur Oschatzer Geschichte, dem Thomas-Müntzer-Haus mit zahlreichen Veranstaltungen oder das Freizeitbad Platsch mit seiner beeindruckenden Saunalandschaft, welche bis weit über die Oschatzer Grenzenzen hinaus bekannt ist. Entdecken Sie Oschatz von seiner schönsten Seite.

Oschatzer Freizeitstätten GmbH
Berufsschulstraße 20 | 04758 Oschatz
Tel. 03435 / 970114
info@oschatz-erleben.de
www.oschatz-erleben.de

Oschatz entdecken Dampfbahnroute

Volle Fahrt vorraus

Im Jahre 1885 wurde die Schmalspurstrecke zwischen Oschatz und Mügeln durch die Königlich Sächsische Staatseisenbahn in Betrieb genommen. Heute legt der Zweckverband Döllnitzbahn seinen Schwerpunkt vorwiegend auf die Schülerbeförderung und den touristischen Verkehr. Große und kleine Eisenbahn- und Dampflockfans
kommen hier voll auf Ihre Kosten. Auf der Website des Fördervereins
Wilder Robert findet man neben Infos zum Wilden Robert
auch Vorschläge zu Locations für die besten Fotos.

Förderverein "Wilder Robert"
www.wilder-robert.de
www.doellnitzbahn.de

Oschatz entdecken St. Aegidien

Die St. Aegidienkirche hat eine lange und bewegte Geschichte hinter sich. Niedergebrannt beim großen Stadtbrand 1842, wurde das imposante Bauwerk 1846-1849 in seiner heutigen Gestalt mit den zwei 75m hohen Türmen erbaut.

Besuchen Sie das faszinierende Innere der St. Aegidienkirche oder erklimmen Sie die 199 Stufen zur Türmerwohnung, in der die Familie damals mit ihren 14 Kindern lebte und genießen Sie auf der Aussichtsplattform einen fantastischen Ausblick. Ein besonderes Highlight ist die Schuhmacherwerkstatt. In Erinnerung an die Schuhmacherei des letzten Türmers, werden hier regelmäßig Schauvorstellungen durchgeführt.

Verein "Rettet St. Aegidien" e. V.
Kirchplatz 2 | 04758 Oschatz
www.rettet-st-aegidien.de